Vorstand
 
Chronik
 
Aktivitäten
 
Termine
 
Saison 17/18
 
Saison-Archive
 
Perchtoldsdorf
 


Perchtolsdorf-Archiv

Klicken sie hier um diese Seite auszudrucken

07. 11. 2005
Pepi-Zach-Gedächtnisturnier

Auchsesheim erstmals Sieger

(pr) Das dritte "Pepi Zach Gedächtnisturnier" war wiederum der sportliche Höhepunkt, als schon traditionell aus der Partnerstadt Perchtoldsdorf die Sektion Tischtennis in Donauwörth gastierte.
Erstmals gewann der TTC Auchsesheim das mit sechs Mannschaften besetzte Gedächtnisturnier. Oberbürgermeister Armin Neudert ließ es sich nicht nehmen, am Sonntag abend im VSC-Sportheim die Siegerehrung vorzunehmen.

Die Auchsesheimer präsentierten sich in der Gruppe B von Anfang an in toller Spiellaune und gewannen das Auftaktmatch gegen die SpVgg Riedlingen glatt mit 9:0. Zwar nicht ganz so deutlich, aber doch ungefährdet gewannen die VSC-Herren in der gleichen Gruppe gegen Riedlingen mit 9:2. Das "Endspiel" um den Gruppensieg zwischen dem VSC und dem TTC entschieden die Auchsesheimer mit 9:2 eindeutig für sich.

In der Gruppe A hatten die VSC-Damen um Gaby Kotter gegen die Mannschaft um den Ex-Donauwörther Christian Gayr, ASV Neumarkt mit 4:9 das Nachsehen. Die VSC-Damen ließen dann aber der Union Perchtoldsdorf beim 9:3-Erfolg keine Chance. Mit 9:0 gegen die Perchtoldsdorfer feierte die aus Damen und Herren bestehende Neumarkter Mannschaft den Gruppensieg.

Die Gruppensieger TTC Auchsesheim und der ASV Neumarkt bestritten am späten Sonntag nachmittag das Finale, das an Spannung nicht zu überbieten war. Als auf Auchsesheimer Seite Armin Strobel und Günther Surek zum Schlussdoppel gegen die Neumarkter Roland Schuster und Daniela Gerner in die Box gingen, war klar, dass die Auchsesheimer einen glatten Dreissatzsieg benötigten, um aufgrund der mehr gewonnenen Sätze Turniersieger zu werden. Das Auchsesheimer Duo meisterte die Situation perfekt und gewann in drei Sätzen.
Die weiteren Platzierungen:
Platz 3: VSC Damen - VSC Herren 9:5
Platz 5: Riedlingen - Perchtoldsorf 9:6


zurück zu Perchtolsdorf

 


© 2001 by Juergen.Zach@gmx.net