Vorstand
 
Chronik
 
Aktivitäten
 
Termine
 
Saison 18/19
 
Saison-Archive
 
Perchtoldsdorf
 


Aktivitäten-Archiv

Klicken sie hier um diese Seite auszudrucken

Bericht vom 16.04.2015
VSC Donauwörth Bayerischer Meister

Bayerische Mannschaftsmeisterschaften der Senioren in Ochsenfurt

(ttd) Ganz souverän holten sich Gaby Kotter und Petra Olthues zum ersten Mal den Titel des Bayerischen Mannschaftsmeisters in der AK 50.
Nachdem durch Absagen nur noch vier Mannschaften in Ochsenfurt starteten, gingen die beiden VSC-Damen als klare Favoritinnen ins Turnier. Und sie erledigten beide diese Aufgabe mit Bravour.
Zuerst ging es gegen die vermeintlich stärksten Konkurrentinnen von der SB Versbach. Nachdem beide Einzel gewonnen waren, war lediglich das Doppel hart umkämpft, wobei der fünfte Satz klar an die VSC-Damen ging.
Anschließend ging es gegen sie SpVgg Greuther Fürth. Einem klaren Sieg von Gaby Kotter gegen Christiane Pape, die lange Jahre zu den weltbesten Rollstuhl-Tischtennisspielerinnen gehörte, folgte ein Kampf auf Augenhöhe zwischen Petra Olthues und Evi Paetzold, den die Donauwörtherin im Entscheidungssatz mit guten Bällen für sich entschied. Im Doppel taten sie sich dann aber unerwartet schwer gegen die unangenehme Kombination. Sie konnten sich nicht auf das ungewohnte Spiel einstellen und fanden kein Mittel. So blieb es Gaby Kotter vorbehalten gegen Paetzold den Siegpunkt einzuspielen.
Im letzten Spiel gegen das schwächste Team, TSV Teuschnitz, ließen die beiden nichts mehr anbrennen und holten sich mit einem weiteren 3:0-Sieg den Bayerischen Meistertitel.
Damit haben sie sich für die Deutsche Meisterschaften qualifiziert, die im Juni in Erkelenz vom Westdeutschen Tischtennisverband ausgerichtet werden.

src="bilder/aktivitaten/2015_04_11_SenMM50.jpg" width="480">


zurück zu den Aktivitäten

 


© 2018 by vscdon-tt@freenet.de